IDS Technologiezentrum "B39"

Der Neubau B39 wird eine Größe von ca. 4500 qm haben und Arbeitsplätze für 200 Mitarbeiter bieten. Das Innovations- und Technologiezentrum “B39” wird von Kruck + Partner in einer Bauzeit von ca. 1,5 Jahren als Generalunternehmen fertiggestellt werden. Außer Büros und Produktionsflächen ist ein Betriebsrestaurant und Veranstaltungsräumlichkeiten für Vorträge und Konferenzen mit bis zu 200 Personen geplant. Auch Startups aus den Bereichen Vision und Automatisierung werden Co-Working-Spaces zur Verfügung stehen. Verantwortlicher Architekt ist Frank Seiter, S-Projekt Architektur aus Ellhofen. Der Spatenstich war am 25. Februar.

Seit der Gründung 1997 als Zwei-Mann-Unternehmen hat sich IDS zu einem unabhängigen, ISO-zertifizierten Familienunternehmen mit mehr als 280 Mitarbeitern weiterentwickelt. Der Hauptsitz in Obersulm, Baden-Württemberg, ist sowohl Entwicklungs- als auch Produktionsstandort. Mit Niederlassungen in den USA, Japan, Südkorea und UK sowie weiteren Repräsentanzen in Europa ist IDS international vertreten.

IDS Imaging Development Systems GmbH entwickelt modulare Konzepte leistungsstarker, besonders leicht zu handhabender USB, GigE und 3D Kameras mit großer Sensor- und Variantenvielfalt.